Zur Haupt-Navigation.
Zum Inhalt.

Das neue Google Update

Überoptimierte Websites werden abgestraft!

Endlich macht Google richtig ernst!

Auf vielen Seiten im Internet kann man lesen, dass Matt Cutts bei einem Panel auf der SXSW 2012 tiefgreifende Veränderungen angekündigt hat. Websites die bezüglich SEO "überoptimiert" sind sollen abgestraft (penalty) und dafür solche mit hochwertigem Inhalt bevorzugt werden.

Seit langem versucht Matt Cutts Website-Betreiber und SEOs davon zu überzeugen, dass man sich auf gute Inhalte konzentrieren soll, die übersichtlich strukturiert und leicht zugänglich sind.
Wer das seither nicht beherzigt und praktiziert hat, sondern auf überholte SEO-Tricks gesetzt hat, hat nun bald ein ernstes Problem, denn Google scheint nun ernst zu machen!
Für mich ist das aber nicht überraschend. Denjenigen, die die letzten Jahre immer mal wieder in den Google Webmaster Zentrale Bolg geschaut haben, war klar das es eines Tages so kommen wird
Die Maßnahmen werden schon in den nächsten Wochen greifen und wohl noch tiefer greifende Veränderungen herbeiführen als das Panda-Update.

Der Google Bot wird die Inahlte von Websites besser erfassen,analysieren und beurteilen können. Websites die übermäßig SEO-Techniken einsetzen werden abgestraft werden. Lesen Sie mehr darüber in dem Artikel von Barry Schwartz.

Gute Suchmaschinenoptimierung konzentriert sich darauf, dass gute Inhalte erstellt werden und diese vernünftig Strukturiert sind.
Es müssen die wesentlichen Punkte herausgearbeitet werde und dem Nutzer Informationen mit einem echten Mehrwert liefern.

Das Stichwort ist "einzigartige themenrelevante Textinhalte"! Außerdem sollte natürlich die ganze Website sauber strukturiert, zugänglich, benutzerfreundlich und technisch optimiert sein.

Wenn die Suchalgorithmus von Google tatsächlich so wie angekündigt funktioniert, dann wird endlich die Spreu vom Weizen getrennt und gute, bodenständige, harte SEO-Arbeit belohnt, aber auch diejenigen, die von SEO eigentlich gar keine Ahnung haben, aber dafür richtig gute Inhalte bereitstellen.
In der Vergangenheit sind Websites mit fragwürdigen SEO-Tricks viel zu gut weggekommen.
Es geht letztlich darum, dass die Nutzer über die Suchmaschine qualitativ hochwertige Inhalte finden. Ich selbst ärgere mich auch darüber, wenn ich in den Suchergebnissen nicht die erwartete Information finde.
Insofern begrüße ich die angekündigte Veränderungen.

Ich freue mich auf dieses Update und bin sehr gespannt.

Schriftarten und Webdesign.

Schriftarten sind ein beliebtes Gestaltungsmittel beim Webdesign. Auch bei der Gestaltung einer Website gerät mancher in die Versuchung schöne Zierschriften für seine Website zu verwenden um die Individualität zu unterstreichen und gerät dabei schnell an die Grenzen. Der Artikel Schriften und Webdesign zeigt Möglichkeiten auf und kann vielleicht dabei behilflich sein, damit das nicht in einem Fiasko endet.

zum Artikel Schriftarten und Webdesign

Migration auf Joomla 2.5 oder 3.

Ich übernehme die Migration Ihrer Joomla Website auf die aktuelle Version, mit allen erforderlichen Anpassungen, zum Festpreis.
Ich unterbreite Ihnen gerne ein Angebot zur Migration.

Analyse Ihrer Website.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Analyse Ihrer Website.

Ich lege Ihnen klar und leicht nachvollziehbar, die Analyse Ergebnisse und Vorschläge zur Optimierung Ihrer Website dar.

Kosten(-los)?

Für die Analyse wird eine Gebühr von € 50,- zzgl. MwSt. erhoben.
Nutzen Sie das Kontaktformular mit Angabe der URL für Anfragen.

Website Sicherheit.

Wie wichtig Website Sicherheit ist, weiß man erst dann, wenn man selbst bittere Erfahrungen gemacht hat.
Absolute Sicherheit gibt es nicht. Aber man kann einiges dafür tun.
Ein paar Regeln zur Website Sicherheit werden in dem Artikel Website Sicherheit am Beispiel von Joomla vorgestellt und erläutert.

zum Artikel Website Sicherheit.